Bachelorstudium

Sie erwerben breite und vielseitig anwendbare Kenntnisse über Gegenstandsbereiche und Grundbegriffe der Soziologie, zentrale soziologische Theorien sowie empirische Methoden. Ein vielfältiges Angebot an Wahlmodulen bietet Ihnen die Möglichkeit sich in einem Studienschwerpunktdes Soziologischen Instituts zu spezialisieren und weitere, spezielle Soziologien kennen zu lernen.

Major Soziologie

Mit dem Bachelorabschluss im Major Soziologie sind Sie in der Lage soziale Strukturen und Prozesse auf theoriegeleitete Weise empirisch zu untersuchen. Er stellt eine profunde Basis dar, um in ein wissenschaftlich orientiertes Berufsfeld überzutreten oder die akademische Ausbildung mit einem Masterstudium fortzusetzen.

Wahl Minor-Studienprogramm

Die Universität Zürich als grösste Volluniversität der Deutschschweiz bietet zudem ein breites Spektrum möglicher Minor-Studienprogramme an, welche mit dem Major Soziologie variabel kombinierbar sind. Diese einmalige Vielfalt ermöglicht Ihnen nach Ihren Bedürfnissen zu studieren und ein individuelles Profil zu erlangen.

Minor Soziologie

Der Bachelor-Minor Soziologie im Umfang von 60 ECTS Credits wird sehr häufig kombiniert mit den Majoren anderer sozialwissenschaftlicher Fächer wie z.B. Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Psychologie oder aber auch Geographie. Das Einführungsstudium entspricht dem Major Soziologie. Sie eignen sich Grundlagenwissen über die Wissenschaft Soziologie und das Funktionieren unserer Gesellschaft an. Danach wählen Sie soziologische Module frei nach Ihren Interessen.

Mustercurricula und Reglemente

Zentral für die Organisation und die Planung des Studiums sind die Rahmenverordnung, die Studienordnung und die Wegleitung die Mustercurricula und Studienordnung zum Soziologiestudium sowie die Rahmenverordnung zu den Bachelorstudiengängen der Philosophischen Fakultät zum Soziologiestudium.