Seminar: Superstars und Celebrities

Zeit/ Raum

Dienstag 10:15 - 12:00

Raum: AND-2-46

Seminarinhalt und Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkte:

Themengebiet 1: Erklärungsansätze zur Entstehung von Winner-Take-it-all Märkten

S1 Technologischer Wandel und Netzwerkeffekte

S2 Globalisierung und der Global War for Talent

S3 Superstartheorien und Herdenverhalten

Themengebiet 2: Gesellschaftliche Auswirkungen von Winner-Take-it-all Märkten

S4 Ressourcenfehlallokationen, Lock-In Effekte und Pfadabhängigkeiten

S5 Motivationale Effekte, Rollenmodelle und Fehlanreize

S6 Einkommensungleichheit und Matthäuseffekte

Themengebiet 3: Empirische Beispiele von Winner-Take-it-all Märkten

S7 Winner-Take-it-all in der Wissenschaft

S8 Winner-Take-it-all im Management

S9 Winner-Take-it-all im Sport

S10 Winner-Take-it-all in der Haute Cuisine

S11 Winner-Take-it-all in der Musikbranche

S12 Winner-Take-it-all in der Filmbranche

Literaturhinweise zu den Themen finden Sie hier:

Seminarinhalte (PDF, 262 KB)

Vorläufiger Seminarablauf (wird in Abhängigkeit der Teilnehmeranzahl angepasst):

Di 18.02.2014 Einführungsveranstaltung durch den Lehrstuhl

Ablauf und Erwartungen (PDF, 1 MB)

Di 25.02.2014 Einführungsveranstaltung durch den Lehrstuhl

Thematische Einführung (PDF, 429 KB)

Di 04.03.2014 Studentenvorträge Theorie: Technologischer Wandel und Netzwerkeffekte und Global War for Talent

Di 11.03.2014 Studentenvorträge Theorie: Superstartheorien/ Herdenverhalten und Ressourcenfehlallokationen/ Lock-In Effekte und Pfadabhängigkeiten

Di 18.03.2014 Studentenvorträge Theorie: Motivationale Effekte/Rollenmodelle/Fehlanreize und Einkommensungleichheit/ Matthäuseffekte

Di 25.03.2014 Studentenvorträge Empirie: Evidenz aus der Wissenschaft und dem Management

Di 01.04.2014 Studentenvorträge Empirie: Evidenz aus dem Sport und der Haute Cuisine

Di 08.04.2014 Studentenvorträge Empirie: Evidenz aus der Musik- und Filmbranche

Di 15.04.2014 Gemeinsame Diskussion: Erstellung eines hypothetischen Forschungsplanes

Di 29.04.2014 Gemeinsame Diskussion: Erstellung eines hypothetischen Forschungsplanes

Di 06.05.2014 Gemeinsame Diskussion: Erstellung eines hypothetischen Forschungsplanes

Di 13.05.2014 Studentenvorträge Methode: Vorstellung des hypothetischen Forschungsplanes

Referatstermine (PDF, 171 KB)

Di 20.05.2014 Studentenvorträge Methode: Vorstellung des hypothetischen Forschungsplanes

Di 27.05.2014 Keine Veranstaltung

Anmeldung

Bitte geben Sie uns aus der obigen Auswahl (S1 bis S12) Ihre Themenwünsche (Priorität 1, 2,3) bis spätestens zum 15.02.14 per Mail bekannt (graetzer@soziologie.uzh.ch; katja.rost@uzh.ch).

Wir informieren Sie so schnell wie möglich, welche Themen noch vorhanden sind, damit Sie bereits in den Semesterferien – sofern gewünscht – mit Ihren Vorbereitungen beginnen können.

Beachten Sie bitte, dass Sie sich für den Kurs zudem im elektronischen Buchungssystem der UZH anmelden müssen!

Leistungsnachweis

Das Seminar wird mit einem Seminarreferat (ca. 20-min. Vortrag zu einem Thema/Text; bei Bedarf evtl. in 2-er Teams), mit der Erstellung eines Forschungsplanes (ca. 15-min. Vortrag zu einem interessanten Forschungsproblem und dessen hypothetischer Umsetzung; Gruppenarbeit) und mit einer Seminararbeit (ca. 15-20 Seiten zu einem Seminarthema Ihrer Wahl (entweder Forschungsplan zu einer Fragestellung oder rein theoretische Betrachtung einer Problemstellung), 1,5 zeilig) abgeschlossen.

Stichtag für die Abgabe der Seminararbeit ist der 6.7.2014! Senden Sie die Arbeit bitte im Word UND PDF Format per E-Mail an graetzer@soziologie.uzh.ch UND an Katja.Rost@uzh.ch. Zusätzlich ist eine ausgedruckte Arbeit mit Selbstständigkeitserklärung einzureichen (Abgabe im Sekretariat bei Gisela Pfister oder bei Gitte Grätzer). Diese kann jedoch zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

Ansprechperson bei Fragen