Gute Nachricht für weibliche Führungskräfte: Auch der Chef ist problemlos ersetzbar

Führungskraft könne man nur in Vollzeit sein, glauben viele Chefs. Sie überschätzen den Einfluss von Managern auf den Erfolg einer Firma.
Meinung
(Illustration: Gabi Kopp)

(Illustration: Gabi Kopp)