Hat die Frauenförderung versagt?

Freitag, 07. April 2017

Obwohl heute an den Schweizer Universitäten mehr als 50 Prozent Frauen studieren, sind sie in den Natur- und Ingenieurswissenschaften untervertreten, promovieren weniger als Männer und schaffen es selten an die Spitze. Allen Bemühungen zum Trotz haben Karrieren und Berufe noch immer ein Geschlecht. Kindergärtner sind so rar wie Elektrikerinnen. Es diskutieren mit Nicole Althaus: Ökonomin Monika Bütler, Soziologin Katja Rost und der Berufsbildungsexperte Rudolf Strahm.

Veranstaltungsdetails

Datum
07.04.2017
Beginn
18.00 Uhr
Ende
20.30 Uhr

Moderation

  • Nicole Althaus
  • stv. Chefredaktorin

Referenten

  • Monika Bütler
  • Ökonomin

     

    Katja Rost
  • Soziologin

     

    Rudolf Strahm
  • Berufsbildungsexperte

Weitere Informationen (Anreise, Treffpunkt etc.) erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung

Die Teilnahme ist Abonnentinnen und Abonnenten der «NZZ am Sonntag» vorbehalten. Bitte beschränken Sie sich zum Wohle aller auf eine Auswahl.
Für die Anreise ist jeder Teilnehmer selber verantwortlich.