Herzlichen Glückwunsch Constantin!

Constantin Schön verteidigte seine Dissertation mit dem Titel "Three spotlights on careers: Examining gender differences, social networks and managers efforts“ mit summa cum laude. In seiner Dissertation untersucht Constantin Schön Karrieren in Organisationen. Er beschäftigt sich mit dem Thema der unterschiedlichen Aufstiegschancen von Frauen und Männern in Organisationen, untersucht, inwiefern Karrieren von Frauen und Männern durch soziale Netzwerke beeinflusst werden und widmet sich dem Thema der Karrieren von angestellten Managern im Vergleich zu Firmeneigentümern.

Herzlichen Glückwunsch an Constantin!