Gesundheit und Altern im Zeitalter von «Big Data»

Im Rahmen der 17. Zürcher Gerontologietag 2016 zum Thema «Gesundes Altern und Wohlbefinden im digitalen Zeitalter: Individuelle Autonomie oder totale Überwachung?» hielt Katja Rost einen Vortrag zu «Gesundheit und Altern im Zeitalter von «Big Data» (PPTX, 16 MB)».

Bild: Reinhard Feld und Alexander Seifert