Auszeichnung mit ETH Medaille

ETH Medaille

Simon Jantschgi erhält für seine Masterarbeit “Optimal Clearing Schedules in Dynamic Markets” die ETH Medaille. Diese wird für herausragende Master- oder Doktorarbeiten vergeben. Er befasste sich in seiner Arbeit mit der Frage wie oft ein Markt geöffnet werden muss, um anfallende «Wartekosten» zu minimieren und gleichzeitig Angebot und Nachfrage optimal zu bestimmen. 

Derzeit befasst sich Simon als Doktorand des SUZ mit mathematischer und experimenteller Spieltheorie, insbesondere mit intelligentem Markt-Design in dynamischen Online-Märkten. Wir gratulieren Simon herzlich zur Auszeichnung!

Sibille Etling

News