Forschungsschwerpunkte

Die folgenden Seite bietet eine Übersicht über die speziellen und übergreifenden Forschungs- und Lehrschwerpunkte der Lehrstühle und Professuren des Soziologischen Instituts. Informationen zur Forschung aller anderen SUZ-Mitglieder können Sie über die Personenseite abrufen.

Übergreifende Schwerpunkte

  • Soziologische Theorie und Theoriegeschichte
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Arbeit, Bildung und Beruf
  • Generationen und Familie
  • Jugend, Alter, Lebenslauf
  • Kultur und Werte
  • Migration und Transnationalisierung
  • Rechtssoziologie
  • Sozialstruktur und sozialer Wandel
  • Wirtschaft und Organisationssoziologie
  • Wohlfahrtsstaat und Sozialpolitik

Forschungsschwerpunkte der Professuren

  • Marlis Buchmann: Soziologie des Lebenslaufs, soziale Schichtung und Mobilität, Bildungs-, Berufs- und Arbeitsmarktsoziologie, sozialer / kultureller Wandel
  • Eldad Davidov: Methoden und empirische Sozialforschung, internationale Vergleiche, Strukturgleichungsmodelle, Paneldaten, Einstellungen und Werte, Entscheidungstheorien
  • Katja Rost: Wirtschafts- und Politische Soziologie, insbesondere Corporate Governance, Anreizsysteme, soziale Normen und gesellschaftliche Verantwortung
  • Jörg Rössel: Soziologische Theorie, empirische Kultursoziologie, Sozialstruktur, politische Soziologie
  • Marc Szydlik: Sozialstruktur, Lebenslauf, Arbeitsmarkt, Generationen, empirische Sozialforschung
  • Peter-Ulrich Merz-Benz: Soziologische Theorie und Theoriengeschichte, Ideengeschichte, Erkenntnistheoretische Grundlagen der Sozialwissenschaften, Kultursoziologie